Willkommen im DRK Krankenhaus in Kirchen

Das DRK Krankenhaus Kirchen verfügt aktuell mit 6 bettenführenden Hauptfachabteilungen (Innere Medizin, Neurologie, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Kinderheilkunde und Intensivmedizin/Anästhesie) sowie 2 Belegarztabteilungen (HNO und Urologie) über insgesamt 279 Planbetten.


Aktuelle Informationen bzgl. COVID-19

Neue Besucherregeln

Ausgenommen von der Testpflicht sind ambulante Patienten*innen der Sprechstunden im Krankenhaus sowie ambulante Patienten*innen der MVZ-Praxen. Allerdings ist weiterhin bei diesen Patienten*innen die Selbstauskunft der Eingangskontrolle erforderlich.

Das folgende Formular kann ausgedruckt werden und ist ausgefüllt am Tag des Termins bei der Einlasskontrolle vorzulegen.


Aktuelles und Presse


Kinderärzte im DRK Krankenhaus Kirchen (auch für Betzdorf, Wissen, Siegen)

Kinderarzt-Praxis in Kirchen

Famulaturlaub - Angebot für junge Medizinstudenten/innen

Verbinden Sie Ihre nächste Famulatur mit einem finanzierten Urlaub im schönen Westerwald. Nähere Informationen finden Sie hier…


Newsletter für niedergelassene Ärzte, Ärztinnen und Interessierte

Impfstelle DRK MVZ Kirchen

Impfstelle
DRK MVZ Kirchen

Die Corona-Impfsprechstunde findet in den Räumen des DRK MVZ Kirchen, Praxis Chirurgie statt. Gemäß STIKO-Empfehlung werden die an die Omikron-Variante angepassten Impfstoffe verwendet.

Termine samstags nach telefonischer Anmeldung unter:

(0 27 41) 682 - 29 50
oder
(0 27 41) 682 - 24 56

Weiterhin werden für Erwachsene Erst,- Zweit- und Boosterimpfungen angeboten.

Ab sofort bieten wir auch Impfungen für Kinder  zwischen 5-11 Jahren an. Das Angebot für Kinder ab 12 Jahren gilt nach wie vor. 

Boosterimpfungen können frühestens 3 Monate nach der Zweitimpfung erfolgen oder jetzt 3 Monate nach der Genesung.

Angeboten werden mRNA-Impfstoffe von Biontech und Moderna, sowie der proteinbasierte Covid19-Impfstoff von Novavax.

Der digitale Impfnachweis wird Ihnen direkt ausgedruckt.

Das Tragen von medizinischen Masken, besser FFP 2 – Masken, in der Impfstelle, wie auch im Wartebereich ist erforderlich.

Bitte bringen Sie mit:

  • Ihren Personalausweis
  • Ihre Krankenversicherungskarte
  • Ihren Impfausweis/ -nachweis 
  • ggf. Genesenennachweis
  • wenn möglich, ausgefüllte Aufklärungs- und Einwilligungsbögen

Aufklärungsmerkblatt
Einwilligungserklärung


Wir haben inzwischen eine Reihe von Maßnahmen zu Ihrem Schutz gegen die Corona-Pandemie ergriffen und umgesetzt, damit Ihre medizinische Versorgung nicht gefährdet ist:

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten (Google Maps und Youtube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der. Datenschutzinformationen