Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com
Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com

Leistungen der Inneren Medizin

Gastroenterologie

Der gastroenterologische Schwerpunkt innerhalb der Inneren Medizin befasst sich neben der allgemeinen Inneren Medizin mit dem gesamten Spektrum der Vorsorge, Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darmtrakts sowie der Leber, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse.

Durch spezielle Vorsorgeuntersuchungen wollen wir Krebs im Magen-Darmtrakt verhindern oder so frühzeitig entdecken, dass eine Heilung noch möglich ist.

Besonderer Schwerpunkt ist die diagnostische und interventionelle (therapeutische) Endoskopie einschließlich der Notfallversorgung z.B. bei Blutungen oder Gallengangsverschlüssen. Dazu haben wir einen speziell eingerichteten Notfalldienst rund um die Uhr (an 365 Tagen) - mit der Möglichkeit einer anschließenden intensivmedizinischen Betreuung der Patienten eingerichtet.

Es werden nahezu alle modernen diagnostischen und therapeutischen Eingriffe am Magen-Darm-Trakt, an den Gallenwegen sowie an der Bauchspeicheldrüse durchgeführt. Ergänzt wird die Diagnostik durch die enge Zusammenarbeit mit der Radiologie. Es wird eine ambulante Mit- und Weiterbetreuung unserer Patienten ermöglicht. Um einen hohen Standard von Diagnostik und Therapie zu erreichen und diesen kontinuierlich zu verbessern, orientieren wir uns an den Leitlinien und Empfehlungen der Fachgesellschaften. Ein leistungsfähiges eigenes Labor und die Kooperation mit einem Labor der  Krankenhausgesellschaft runden die Diagnostikmöglichkeiten ab.

Die endoskopischen Untersuchungen werden abhängig von der Dauer und dem Umfang des Eingriffs ambulant oder stationär und in Absprache mit dem Patienten entweder mit beruhigenden und ggf. schmerzdämpfenden Medikamenten oder mit kurz wirkenden Narkotika durchgeführt, so dass zwischen einer leichten Beruhigung und einer Narkose ein breites Spektrum an Möglichkeiten für den Patientenkomfort bei der Untersuchung und Behandlung zur Verfügung steht.

Zur Ihrer Betreuung steht Ihnen ein erfahrenes Team von Ärzten, Funktionspersonal und Pflegekräften zur Verfügung.

Erkrankungsspektrum und Behandlungsschwerpunkte

  • Magen- und Darmspiegelungen, auch zur Vorsorge, Diagnostik/Therapie von Polypen
  • Diagnostik und interdisziplinäre Therapie bösartiger Erkrankungen des Magen-Darmtrakts, der Bauchspeicheldrüse und der Leber/Gallenwege
  • Betreuung fortgeschrittener Tumorerkrankungen - auch in enger Abstimmung mit unserer Palliativstation
  • Diagnostik/Therapie von akuten und chronischen Durchfallerkrankungen und chronischer Verstopfung
  • Diagnostik und Therapie von Refluxerkrankungen der Speiseröhre und deren Folgen
  • Abklärung und Therapie von chronischen Bauchschmerzen
  • Akut- und Langzeitbehandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulzerosa) inklusive Immuntherapien
  • Akut- und Langzeitbehandlung von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen (z.B. Pankreatitis)
  • Diagnostik unklarer Lebererkrankungen oder Leberwerterhöhungen, Behandlung chronischer Leberentzündungen (Hepatitis)
  • Behandlung der Leberzirrhose und deren Folgeerkrankungen
  • Ernährungsmedizin (inklusive Betreuung mit Ernährungssonden oder Portsystemen)
  • Behandlung des Diabetes mellitus und dessen Folgeerkrankungen durch ein spezialisiertes Team
  • Intensivmedizinische Therapie von gastroenterologischen und hepatologischen Erkrankungen

Endoskopie - inklusive Spezialverfahren und neue Methoden

  • Standardverfahren (Gastroskopie, Koloskopie, ERCP)
  • Vorsorgedarmspiegelungen 
  • Polypenentfernung auch großer Polypen (Mukosaresektion)
  • Anlage, Wechsel und Entfernung von Ernährungssonden (PEG)
  • Behandlung von Engstellen im Magen/Darmtrakt mit Dehnungsbehandlungen und Einlage von Prothesen (Stents)
  • Computertomographie des Bauchraums
  • Kernspintomographie und MRCP

Funktionsuntersuchungen

  • H2-Atemtests (zur Diagnostik von Zuckerunverträglichkeiten, bakterieller Fehlbesiedelung)

Invasive Verfahren

  • Ultraschallgesteuerte Punktionen der Leber und von Lymphknoten oder Tumoren im Bauchraum
  • Punktion von Bauchwasser (Aszites) und Drainageanlage
  • PTCD (Röntgengesteuerte Punktion der Gallenwege und Drainageanlage

Labor

Durch den Einsatz moderner Labordiagnostik bieten wir die Möglichkeit der sofortigen Durchführung aller wichtigen Laboruntersuchungen rund um die Uhr.

Folgende Überwachungskapazität steht nach endoskopischen Eingriffen zur Verfügung

  • Überwachung im Aufwachbereich der Endoskopie für ambulante Untersuchungen
  • Möglichkeit der stationären Nachüberwachung auf der peripheren Station
  • Überwachungs- und Intensivbetten auf der Intensivstation

Kontakt

Kontaktinformationen


Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und Youtube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der. Datenschutzinformationen