Ultraschalluntersuchung bei einer schwangeren Frau
Ultraschalluntersuchung bei einer schwangeren Frau
© Monkey Business / fotolia.com
Ultraschalluntersuchung bei einer schwangeren Frau
Ultraschalluntersuchung bei einer schwangeren Frau
© Monkey Business / fotolia.com

Gynäkologie und Geburtshilfe


Die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe verfügt über 36 Betten, davon entfallen 14 Betten auf die Geburtshilfe zur Versorgung von Mutter und Kind.


Kreißsaalführungen:

Unsere nächsten Kreißsaalführungen finden am Montag den 30.05.2022 und Montag den 20.06.2022 jeweils um 14:00 Uhr statt.

Im Juli 2022 sind wir dann wieder im normalen Rhythmus, jeden 1. und 3. Montag im Monat um 14:00 Uhr, die konkreten Termine finden Sie dann immer hier.

Da wir nur eine eingeschränkte Teilnehmerzahl durch die Kreißsäle führen können bitten wir um frühzeitige Anmeldung (ca. 8 Wochen vor dem Entbindungstermin) unter: Email: kreisssaal(at)drk-kh-kirchen.de oder Telefon: (0 27 41) 68 2- 39 30.

Bitte informieren Sie sich kurzfristig vor ihrer Teilnahme über unsere aktuellen Besucher- bzw. Zutrittsregelungen ins Krankenhaus auf unserer Homepage.

>> Treffpunkt ist die Eingangshalle des Krankenhauses <<

Patienteninfo zur Geburt
Elternschule
Initiative "Guter Start ins Kinderleben"

Die Geburtshilfliche Abteilung und das Gynäkologische MVZ des Kirchener Krankenhauses sind ohne Einschränkungen voll funktionsfähig.

Anmeldungen zur Geburt und Geburtsplanungsgespräche (MVZ) werden wie gewohnt durchgeführt.

  • COVID-19: Umgang mit ungeimpften und nicht genesenen Vätern
  • Ungeimpften bzw. nicht genesenen Vätern wird der Zugang zum Kreißsaal während der Ge­burt des Kindes dann gestattet, wenn dieser einen gültigen negativen Ag-Schnelltest vorweisen kann.
  • Ungeimpfte bzw. nicht genesene Väter dürfen keinesfalls im Mutter-Kind-Zimmer (Rooming-in-System) übernachten.
  • Ihnen ist auch die Begleitung der Gebärenden in die OP-Abteilung bei einer Kaiserschnitt-Entbindung verwehrt.


  • Aus gegebenen Anlass und in Bezug auf die Ausbreitung der Omikronvariante, wird bei ungeimpften, nicht genesenen Schwangeren, bei Aufnahme eine konsequente Umsetzung des Aufnahmescreenings (Ag-Schnelltest und PCR-Test) und in der Folge bis zur Entlassung die Abnahme von täglichen Ag-Schnelltests, bei Symptomen PCR-Kontrollen, gem. Teststrategie des Krankenhauses, durchgeführt.


Aktuelles

> Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)

Am 01. Juli 2008 erfolgte die Eröffnung des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) am Krankenhaus Kirchen.

In der Frauenheilkunde wird eine Sprechstunde für Patientinnen aller Kassen durch die Fachärzte Frau Schäfer-Hillemann, Dr. Gottstein, Frau Krause, Hr. Georgi, Dr. Zeren und Dr. Mittag angeboten.

Falls sich vor der Geburt Ihres Kindes spezielle Fragen ergeben, bieten wir Ihnen ein Geburtsplanungsgespräch in unserem MVZ an. Dieses sollte etwa in der 36. Schwangerschaftswoche stattfinden.


Die Praxis befindet sich im EG des Krankenhauses.

Termine werden unter (0 27 41) 6 82-23 85 vergeben.

> Die Abteilung wird unterstützt vom


Die Abteilung Gynäkologie/Geburtshilfe verfügt über 40 Betten und arbeitet eng mit allen Fachabteilungen unseres Krankenhauses, insbesondere der Kinderabteilung, zusammen. So gibt es seit Oktober 2005 in Kirchen die Station „Integrierte Wochenbettversorgung“. Hier werden die Mutter und ihr neugeborenes Kind gemeinsam mit der Kinderabteilung betreut.

Besucher bitten wir im Interesse der frisch entbundenen Frauen und der Neugeborenen folgende Ruhezeiten zu berücksichtigen:
12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
ab 20:00 Uhr

Das Ärzteteam um Chefarzt Dr. med. Bernd Mittag:


Das ärztliche Behandlungsteam

Chefarzt

Dr. med. Bernd Mittag
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

leitender Oberarzt

Dr. (TR) Onur Sinan Zeren
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Oberärztin

Stefanie Krause
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe


Sekretariat


Stationen

GN 11

GHI 9

Gynäkologie / operativ


Physikalische Abteilung

Frühe Hilfen "Guter Start ins Kinderleben"

Sabine Becher-Lichte
Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten (Google Maps und Youtube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der. Datenschutzinformationen