Krankenschwester kümmerst sich um eine ältere Patientin

Pflegedienst

Das Rückgrat eines Krankenhauses - Der Pflegedienst

Der Pflegedienst des Krankenhaus Kirchen orientiert sich an einem ganzheitlichen Pflegekonzept. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen die ihnen anvertrauten Patienten unter Berücksichtigung der physischen, psychischen, sozialen und kulturellen Bedürfnisse mit den notwendigen pflegerischen Maßnahmen, ohne die vorhandene Selbständigkeit einzuschränken.

Bei Bedarf oder Wunsch werden auch die Angehörigen in den Pflegeprozess eingebunden.

Die Struktur der Pflegebereiche

Im Krankenhaus Kirchen steuern unter dem Pflegedirektor drei Abteilungsleitungen die Pflege:

  • Innere Medizin: Herr Afflerbach
  • Chirurgie und Urologie: Herr Haerter
  • Pädiatrie, Gynäkologie und HNO: N.N.

Die Stationen / Pflegegruppen

Die 18 Stationen verfügen über je eine Stationsleitung; der OP-Bereich, die Intensivstation, die Anästhesiepflege und die Sterilisation verfügen ebenfalls über eigene Leitungen. Diese sind direkt dem Pflegedirektor unterstellt.

Alle Stationsleitungen und Stellvertretungen sind für ihre Leitungsaufgaben besonders geschult.


Das Pflegepersonal

Angesichts sinkender Verweildauern gewinnen die organisatorischen und beratenden Funktionen der Pflegekräfte immer mehr an Bedeutung.

Kontinuierliche Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist angesichts der großen Veränderungen, die derzeit im Gesundheitswesen stattfinden, ein absolutes Muss. Auch die Entwicklung und Fortschreibung von Pflegekonzepten und Standards geht damit einher.

Für Fragen der besonderen Pflege haben wir speziell geschulte Mitarbeiter. So zur Stomabehandlung (Stoma: künstlicher Ausgang z.B. von Darm oder Magen) oder zur Beratung bei Sonderkost. Unser Pflegepersonal auf den Stationen vermittelt Ihnen hierzu die entsprechenden Mitarbeiter.

Im Jahr 2001 wurde die Einführung der Bereichspflege in ausgesuchten Stationen des Krankenhauses begonnen. In dieser Organisationsform erhält der Patient feste Bezugspersonen und die Pflegekräfte können sich intensiver mit dem Patienten befassen. Gegenstück der Bereichspflege ist die Funktionspflege, bei der jede Pflegekraft Aufgaben für alle Patienten übernimmt.


Die Pflegedienstleitung




N.N.
Julian Afflerbach
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 27 41) 6 82-21 60

Sekretariat

Mo./Fr.         08:00 bis 12:00 Uhr
Di. Mi. Do.   08:00 bis 15:00 Uhr
Ute Schmidt
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 27 41) 6 82-24 00
Fax. (0 27 41) 6 82-44 00

Ausbildung
Julian Afflerbach
Julian Afflerbach
Stv. Pflegedirektor
© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.