Ärzte im OP
Notfallambulanzen des Krankenhauses

Notaufnahme im Krankenhaus
Zentrale Anmeldung bitte über die ZAS / Pforte!
Tel. (0 27 41) 6 82-0

Wie bieten in den Bereichen unserer Hauptabteilungen eine Notfallaufnahme/-versorgung für akut erkrankte oder verunfallte Personen. Die zuständigen Ärzte führen je nach Notwendigkeit

  • eine ambulante Behandlung durch
  • leiten die Patienten an die entsprechenden Notfallambulanzen (Fachärzte) z.B. anderer Krankenhäuser weiter oder
  • nehmen den Patienten stationär zur weiteren medizinischen Versorgung in unserem Haus auf.

 

Chirurgische Notfallambulanz / Institutsambulanz

Die chirurgische Notfallambulanz befindet sich im Erdgeschoss des Krankenhauses und ist täglich besetzt. Bei Einweisungen in eine Abteilung werden Sie direkt von einem zuständigen Arzt betreut.

Melden Sie sich bitte an der Zentralen Auskunftsstelle / Pforte an - von dort werden Sie weitergeleitet!

Internistische Aufnahme / Intensivpflichtige Patienten

Außerhalb der Regelarbeitszeiten ist die stationäre Aufnahme internistischer Patienten über einen ärztlichen und pflegerischen Bereitschaftsdienst sicher gestellt. Die Anmeldung der Patienten erfolgt bitte über die ZAS / Pforte.

Patienten für die palliativmedizinische Versorgung werden außerhalb der Regelarbeitszeiten über die Internistische Aufnahme stationär versorgt. Anmeldung auch hier über die ZAS / Pforte.

Intensivpflichtige Patienten oder Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen/Verletzungen werden zur Vermeidung unnötiger Wartezeiten, nach Ankündigung durch den Hausarzt oder Rettungsdienst, sofort auf der Intensivstation aufgenommen.

Melden Sie sich bitte an der Zentralen Auskunftsstelle / Pforte an - von dort werden Sie weitergeleitet!

Telefon: (0 27 41) 68 2-0

Rettungswagen
© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.