Älterer Patient im Gespräch mit einer Krankenhausmitarbeiterin

Seelsorge

Ein Krankenhausaufenthalt bedeutet immer eine Auszeit und gibt Gelegenheit, über vieles nachzudenken. Für manchen Patienten ist das schwierig, besonders vor und nach einer Operation, bei nur langsamen Fortschritten in Heilung und Therapie, besonders aber in den Fällen, in denen die Medizin nur wenig Hoffnung auf Genesung geben kann. In solchen Situationen könnte ein Gespräch mit unseren Krankenhausseelsorgern hilfreich sein.

Ansprechpartner der katholischen Seelsorge sind Herr Pfarrer Josef Mazurkiewicz:

  • Besuche auf Station und im Krankenzimmer
  • Gespräche mit den Kranken und ihren Angehörigen
  • Persönliche und gemeinsame Gebete im Krankenzimmer
  • Begleitung der Sterbenden
  • Spenden der Sakramente wie die Beichte oder Krankensalbung (Pfarrer Josef)
  • Austeilung der Krankenkommunion
  • Feier  der Hl. Messe in der Krankenhauskapelle (Pfarrer Josef)
  • Rosenkranzgebete in der Krankenhauskapelle

Ansprechpartner der evangelischen Seelsorge ist Pfarrerin Frau Braun-Meinecke:

  • Besuche auf der Station und im Krankenzimmer
  • Gespräche mit den Kranken und ihren Angehörigen
  • Persönliche und gemeinsame Gebete im Krankenzimmer
  • Feier des Heiligen Abendmahles am Krankenbett (auf Wunsch)
  • Segnung und Salbung der Kranken
  • Begleitung der Sterbenden
  • Gottesdienst in der Krankenhauskapelle

Die Gottesdienste in der Krankenhauskapelle werden von den jeweiligen Krankenhausseelsorgern gestaltet und können auch über den Hauskanal 01 in den Krankenzimmern empfangen werden. Die Patienten sind in angemessener Kleidung auch in der Kapelle herzlich willkommen.

Sie können sich mit allen offenen Fragen vertrauensvoll an die jeweilige Station oder an unsere Seelsorger wenden. Briefe können an der Pforte abgegeben werden.

Krankenhauskapelle
Krankenhauskapelle
© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.