Chirurgen bei der Operation

Chirurgie Leistungen

Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Schwerpunkte

  • Endokrine Chirurgie, (Schilddrüse, Nebenschilddrüse)
  • Minimalinvasive Chirurgie
  • Chirurgie bei gut- und bösartigen Dick- und Mastdarmerkrankungen
    Arterielle und venöse Gefäßchirurgie
  • Kinderchirurgie
  • Schrittmacherimplantationen

Besondere Erfahrungen sind vorhanden in den Bereichen

  • Schilddrüsenchirurgie
  • Minimalinvasive Operationen
  • Dickdarmchirurgie

Schilddrüsenchirurgie

Im Krankenhaus Kirchen wird eine hohe Anzahl von Schilddrüsenoperationen durchgeführt.
Mit Hilfe eines neuen Kontrollverfahrens können Schädigungen des Stimmbandnervs während der Operation vermieden werden.
Damit können sich nun auch Patienten einer Schilddrüsenoperation unterziehen, die bisher in Sorge um eine Verletzung Ihrer Stimmbänder auf eine notwendige Operation verzichteten.

Das Verfahren nennt sich IONM (Intraoperative neurophysiologisches Monitoring).


Minimalinvasive Operationen

Minimalinvasive Chirurgie ist die Untersuchung und Operation mit besonders kleinen Instrumenten und den dadurch bedingten sehr kleinen Operationswunden.

Dank dieser modernen Technik werden die Operationswunden und –narben immer kleiner und der Heilungsprozess des Patienten erfolgt schneller.

Diese Operationsmethode wenden wir in folgenden Bereichen an:

  • Gallenblasenentfernung
  • Leistenbruchoperation ( auch bei Säuglingen und Kleinkindern)
  • Operationen bei Refluxkrankheit ( Sodbrennen)
  • Operationen am Dickdarm


Dickdarmchirurgie

Die Dickdarmchirurgie hat vielfach mit tumorösen Erkrankungen zu tun.
Um hierbei auf dem neuesten Wissens-Stand für unsere Patienten zu sein, nehmen wir an einem Programm im Rahmen der Qualitätsüberwachung der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie mit großem Erfolg teil.
Durch die enge Zusammenarbeit mit der internistischen Onkologie haben wir bei der Behandlung und Operation bösartiger Dickdarmtumoren eine hohe Heilungsquote zu verzeichnen.

Gefäßchirurgie

  • Arterielle Gefäßchirurgie inklusive interventioneller Maßnahmen
  • Varizenchirurgie (Krampfadern)

Was benötigen wir bei Ihrer Aufnahme?

  • Vorbefunde
  • Überweisung
  • Medikamentenliste
  • Laborbefunde
  • Ultraschallbefund
  • Szintigramm

Besondere Angebote für Kinder

Minimalinvasive Operationen für Säuglinge und Kindern werden durchgeführt bei:

  • Leistenbruch
  • Blinddarm

Besondere Angebote für Senioren

Zur Minimierung des Operations-Traumas bei Senioren und sehr alten Patienten bieten wir für diese Patientengruppe minimalinvasive Operationen an.

Kooperation mit der Abteilung Innere Medizin

Im Rahmen der Diagnostik und Behandlung von gutartigen Erkrankungen und von bösartigen Tumoren stehen wir stehen in enger Zusammenarbeit mit der internistischen Abteilung.

 

Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Behandlung aller Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates

(Chefarzt Dr. Gerald Hensel)

Das Krankenhaus Kirchen deckt im Bereich der Ambulanz und
Chirurgie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Gerald Hensel und seinem Team das Spektrum der modernen und Unfall- und Wiederherstellungschirurgie ab.

Die berufgenossenschaftliche Zulassung nach §6 sowie die kassenärztliche Zulassung erlauben sowohl die ambulante als auch die stationäre Behandlung und Operation aller Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates des Patienten.

Schwerpunkt:

Behandlung aller Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates,
einschließlich Wirbelfrakturen und Verletzungsfolgen in den Spezialbereichen

  • Arthroskopische Chirurgie
  • Orthopädische Chirurgie
  • Handchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Behandlung bei Wund- und Knocheninfektionen
  • Alterstraumatologie

Arthroskopische Chirurgie

  • Arthroskopische Operationen an Knie- und Schultergelenken
  • Meniskus- und Kreuzbandverletzungen in unterschiedlichen Ausführungen
  • Behebung von nach Verletzungen erworbenen Instabilitäten
  • Chronische Schmerzzustände
  • Arthroskopisch gestützte Gelenkfrakturversorgung

Orthopädische Chirurgie

  • Hüft- und Kniegelenk mit unterschiedlichen Endoprothesen-Modellen in zementierter und zementfreier Technik.
  • Revisions- und Gelenkaustauschoperationen bei allen gängigen Modellen.
  • Rotationsknie-Endoprothesen bei ausgeprägter Knie-Instabilität
    und Revisionsverfahren nach endoprothetischer Versorgung am Kniegelenk.
  • Minimalinvasive Implantate von Knieschlittenprothesen in ausgewählten Fällen.

Handchirurgie

  • Versorgung von Verletzungen sowie erworbenen Erkrankungen der Hand
  • Periphere Nervenkompressions-Syndrome

Fußchirurgie

  • Moderne Methoden im Bereich der Vorfußchirurgie zur Rekonstruktion von Fehlstellungen und Deformationen primärer und sekundärer Art

Behandlung bei Wund- und Knocheninfektionen

  • Behandlung chronischer Knocheneiterung (Osteitis)
  • Behandlung von Gelenk- und Protheseninfektionen mittels moderner Verfahren wie der Vakuumtherapie

Alterstraumatologie

Gemeinsame chirurgisch-geriatrische Versorgung älterer Patienten mit alterstypischen Verletzungen und Erkrankungen von Knochen und Gelenken wie Schenkelhalsfrakturen, Wirbelkörperfrakturen und Gelenkersatz, unter einem ganzheitlichen geriatrischen Behandlungsansatz (zu weiteren Informationen).


Besondere Erfahrungen

Besondere Erfahrungen liegen im Bereich von Sportverletzungen und daraus resultierenden Verletzungsfolgen vor.

 

Patienteninformation "Mein Kniegelenk"

© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.